direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Dipl.-Ing. Tobias Gränzig (geb. Schmidt)

Lupe [1]

IT-Systemtechnik

Tel.: +49 (0)30 / 314 - 29 19 7

Email: tobias.graenzig(at)tu-berlin.de [2]

Raum: EB 205    

Lebenslauf
1983
in Berlin geboren
2005-2011
Studium der Landschaftsplanung an der TU Berlin
2007-2008
Praktikum bei der CS-Planungs- und Ingenieurgesellschaft mbH Berlin
2008-2010
Freier Mitarbeiter bei der CS-Planungs- und Ingenieurgesellschaft mbH Berlin
2010-2011
Studentische Hilfskraft am Fachgebiet Geoinformation in der Umweltplanung der TU Berlin
2011-2017
Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Fachgebiet Geoinformation in der Umweltplanung der TU Berlin.
Projekte:
  • "CARE-X+ Methoden für das sensorunabhängige phänologisch-basierte Monitoring von Vegetation in Schutzgebieten" [3]
  • "Habit-Change - Adaptive Management of Climate-induced Changes of Habitat Diversity in Protected Areas" [4]
  • "InBoMo - Indikatorenbasiertes Bodenfeuchtemonitoring an Flussauen" [5]
  • "SaMovar - Satellitenbasiertes Monitoring von invasiver Arten" [6]
seit 2017
IT-Systemtechnik am Fachgebiet Geoinformation in der Umweltplanung der TU Berlin

Forschungsschwerpunkte

Zeitreihenanalyse von räumlich hoch aufgelösten optischen Satellitendaten zur Untersützung von Grünlandmonitoring und zur Erkennung invasiver Pflanzenarten.

Publikationen

Large-scale mapping of carbon stocks in riparian forests with self-organizing maps and the k-nearest-neighbor algorithm
Zitatschlüssel Suchenwirth2014
Autor Suchenwirth, L. and Stümer, W. and Schmidt, T. and Förster, M. and Kleinschmit, B.
Seiten 1635-1652
Jahr 2014
DOI 10.3390/f5071635
Journal Forests
Jahrgang 5
Nummer 7
Typ der Publikation Article
Download Bibtex Eintrag [7]

Nach oben

Fachgebiet Geoinformation in der Umweltplanung
Sekretariat EB5
Raum EB 236a
Straße des 17. Juni 145
D - 10623 Berlin
Tel.: +49 (0)30 314 - 73 29 0
Fax: +49 (0)30 314 - 23 50 7
E-Mail-Anfrage [9]

Projekte

  • SaMovar - Satellitengestütztes Monitoring invasiver Arten in Zentral-Chile [10]
  • InBoMo - Indikatorenbasiertes Bodenfeuchtemonitoring an Flussauen [11]
  • Habit-Change - Adaptive Management of Climate-induced Changes of Habitat Diversity in Protected Areas [12]
  • CARE-X - Change Detection Analysis mit RapidEye- und TerraSAR-X-Daten [13]
------ Links: ------

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Diese Seite verwendet Matomo für anonymisierte Webanalysen. Mehr Informationen und Opt-Out-Möglichkeiten unter Datenschutz.
Copyright TU Berlin 2008